Ein Lichtstrahl

Luce

Jahrgang
2018
Reben
Merlot und Sangiovese

Die Weinikone des Guts

Eine schillernde Geschichte

Luce ist der erste Wein, der auf Montalcino aus einem Verschnitt von Sangiovese und Merlot produziert wurde. Die harmonische Kombination aus Struktur und Eleganz des Sangiovese und der Rundheit und Weichheit des Merlot zeichnet unseren Symbolwein aus. Ihm gelingt es Jahrgang für Jahrgang, unsere ureigene Interpretation der Gegend wieder zu spiegeln.

Technische Daten

Entdecke die Datenblätter aller Jahrgänge in der Geschichte des Luce
2010
2000
1990
Klicke auf das Jahr, um das entsprechende Datenblatt zu lesen

Das Vermächtnis eines natürlichen Landstrichs

Die Erde entspricht einer Wiege, sie bewahrt und nährt die Wurzeln und sorgt dafür, dass die Rebe zum Licht strebt.

Wenn die Sonne am Morgen im Osten aufgeht, schenkt sie den Rebstöcken des Luce, die sich über die Südwest-Hänge von Montalcino erstrecken, Leben. Die Gegend ist kaum besiedelt und von unberührter Natur und einer großen Artenvielfalt gekennzeichnet.

Der Produktionsprozess

Unsere Fachkenntnisse

Das Herz des Luce schlägt im Zentrum des Weingutes. Mit jedem Pulsschlag wird er zum Leben erweckt. Hier in unserem Weinkeller findet Entfaltung und Transformation statt, hier gehört die Zeit dem Wein. Während der Weinlese werden die reifen Trauben aus jeder einzelnen Parzelle in den Weinkeller gebracht. Dabei wird in allen Phasen auf die Unversehrtheit der Beeren geachtet. Nach der Ernte per Hand und der Sortierung auf den Lesetischen folgt die Gärung mit heimischen Hefen und eine sanfte Pressung. Im Anschluss an die Vinifizierung heißt es warten: Wochen, Monate, Jahre. Die Zeit vergeht langsam während des Ausbaus in Fässern. Der Wein soll ruhen und sein eigenes Temperament entwickeln dürfen. Der Mensch fungiert hier als respektvoller Interpret dieses Naturgeschenks und forscht dabei stetig an der Balance des Weins. Warten ist eine Kunst.

Von der Traube bis in die Flasche wird der Wein vom Menschen begleitet

Der Respekt vor der Natur

Im Weingut Luce beobachtet der Mensch die Natur mit tiefem Respekt und versteht es, sie zu interpretieren, indem er Weine entstehen lässt, die das Terroir widerspiegeln und ihm Wertigkeit verleihen. Bei jeder Weinlese bringen wir unser Wissen und unsere Erfahrung ein. Dabei respektieren wir die Natur und interpretieren ihre Signale. Jeden Tag engagieren wir uns dafür, das Gleichgewicht aller Elemente zu erhalten und ein Terroir von unschätzbarem Wert hervorzuheben.

follow us
Campaign financed according
to eu reg.no. 1308/2013
©2021 Luce della Vite s r.l. § C.F. 00088060520 § Estate Loc. Castelgiocondo, 53024 - Montalcino - Siena, Italia § Head Office Via Aretina 120, 50065 - Sieci - Firenze, Italia